Ritterkreuzträger

Generalleutnant
Rintelen, Josef
Ritterkreuz am:
05.08.1940
(mehr Details...)

Aktuelles

» Forum (28.11.17)
von Eichel-Streiber... (mehr)
» Datenbank (15.07.17)
Mertens, Ewald... (mehr)

Datenbank durchsuchen

Name:  
 
[Erweiterte Suche]

Statistik


Besucher
Seit 01.01.2000: 3209303
Heute:4395
Linkeinträge: 215
Forumbeiträge: 711
Bücher: 38

    Datenbank > detailierter Datensatz


« zurückStand: 14.02.17 / Hits: 7922
 Grösse: 650 x 1040 px
Oberstgruppenführer 
Dietrich, Josef
* 28.05.1892   Hawangen bei Memmingen im Allgäu
+ 21.04.1966   Ludwigsburg/Württemberg
Ritterkreuz am:  04.07.1940
als:  Obergruppenführer 
Funktion:  Kommandeur SS-InfRgt(mot.) "LSSAH"
41. Eichenlaub am:  31.12.1941 als Obergruppenführer 
   Kommandeur SS-Div "LSSAH" (mot.)
26. Schwerter am:  14.03.1943 als Obergruppenführer 
   Kommandeur SS-PzGrenDiv "LSSAH"
16. Brillanten am:  06.08.1944 als Oberstgruppenführer 
   Kommandierender General I.SS-PzKorps "LSSAH"
Quellenhinweise: Die Träger des Ritterkreuzes von Fellgiebel. Die Ritterkreuzträger der Waffen-SS E. G. Krätschmer. Mit Schwertern und Brillanten von G. Fraschka. Kopie aus "Der Freiwillige". Die Eichenlaubträger 1940-1945 von Stockert.
Quellenhinweise: Der Zweite Weltkrieg-Lexikon von Zentner. Mit Eichenlaub und Schwertern von Karl Alman. Kurzbiographie von Dr. Gerd F. Heuer. MdOdR 2/3 1996 Seite 14. Kopie aus "Wer war wer im Dritten Reich"
Quellenhinweise: Die Ritterkreuztr

» Hier können Sie unsere Datenbank ergänzen oder Quellenangaben machen
» Sie haben ein fehlendes Bild für uns?

[Druckversion] [Seite per Mail versenden] ? [Noch Fragen...?]

Spenden


Der Zeit- und Geldaufwand ist doch erheblich angestiegen und deshalb möchten wir an dieser Stelle auch um etwas Unterstützung bitten. Jeder Euro hilft uns, damit diese Seite wieder AKTUELL und langfristig AKTIV bleiben kann.

Ins Forum einloggen

Name:  
Passwort:  
   

Interessante Links


Archiv Verlag Braunschweig


Der Archiv Verlag Braunschweig gibt seit 1971 Publikationen im Bereich Geschichte heraus, die ausschließlich per Versandhandel im Kreis der über 350 000 langjährigen Kunden angeboten werden. Seit August 2000 betreibt der Archiv Verlag die

(zum Link)